Technik, die wo begeistern tut!

So, kurzer Test, ähem, wontusrieh, testtest, wontusrieh…“Äärrr ist widärrr daa!“

Neuer Blog, neues Glück. Alles per iErPhone verstöpselt, waierless halt, gell. Subber Deschnigg. Es geht weiter. Mr. Toussaints Klosettfigurenkabinett berichtet jetzt wieder wörldwaid. Testest. Wontusrieh.

Neue Technologie

Neue Technologie

Seit kurzem habe ich meine kulturanthropologische Forschungsstation wieder eröffnet um meine empirische Forschungsarbeit über die sozialen Geflechte der Insulaner und deren Sitten und Bräuche fortzuführen. Dabei habe ich nun auch besonderen Wert auf Feldforschung gelegt und war deshalb lange von der Umwelt abgeschnitten. Ausgerüstet mit den modernsten Hilfsmitteln der Technik kann ich ab sofort transnationale Kulturen ebenso beleuchten wie Subkulturen. Und das vor Ort, ohne den Draht zu meinen lieben Lesern zu verlieren!

Es hat sich viel getan, ich bin nach Jahren als IT Manager (Yay!) wieder einmal bei LEGO zwischengelandet um meine nächsten Pläne zu schmieden. In der Zwischenzeit berichte ich hier nicht nur aus England sondern auch aus dem WörldWeidWepp und überhaupt.

Macht Euch also demnächst auf einige Updates gefasst. Es wird leicht verdaulich sein, und das bedürfnis nach Kurzweyl befriedigen. Wenn es nervt, könnt ihr natürlich jederzeit die automatische Benachrichtigung abbestellen.

Dieser Beitrag wurde unter Sache, (die wo) passiern (tun) abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar